Post Slider

14. Oktober 2019

Buchmesse is coming! Messevorbereitung, Tipps und Termine



Die Frankfurter Buchmesse steht vor der Türe und ich freue mich wie jedes Jahr schon sehr auf ganz viel Vernetzung, andere Büchermenschen und den Geruch von neuen Büchern und natürlich auch der Duft von wundervollen Geschichten, die gelesen werden wollen.


In diesem Jahr habe ich mir nicht ganz so viel vorgenommen, möchte euch aber gerne meinen diesjährigen Messeplan vorstellen. In diesem Jahr haben wir keinen festen Verlagsstand von Hädecke-Verlag, sondern haben tolle Veranstaltungen in der Gourmet-Gallery, sowie eine kleine Auslage unserer Bücher, ebenfalls in Halle 3.1/L135. Das heißt, ich bin dieses Jahr sehr frei, was die Koordination meiner Messe angeht und dies habe ich auch etwas ausgekostet. 

Mein Community-Treffen




Am Messe-Donnerstag und am Messe-Freitag findet mein erstes Community-Treffen statt. Und dies ist für die ganze Buch-Community, die sich sonst nur online trifft, gedacht. Damit sind Buchblogger, Bookstagrammer, Buchhändler, Verlagsleute, Auszubildende und Leser gemeint, sprich alle Leute deren Hobby das Lesen und die Bücher sind. Die Idee ist, sich über Grenzen hinaus zu vernetzen, sich kennen zu lernen und zwischen dem ganzen Messetrubel kurz Luft zu schnappen, einen Kaffee zu trinken und in einer entspannten Atmosphäre Büchertipps auszutauschen. Ich freue mich schon sehr auf das Zusammenkommen. Treffpunkt ist das Kaffeewägelchen auf der Agora, das müsste denke ich jeder finden, die Agora ist zwar groß, aber sehr übersichtlich.

Woran ihr denken solltet: einen wiederverwendbaren Kaffeebecher, wenn möglich und eure Visitenkarten zum Tausch mit anderen Buchmenschen. Und natürlich gute Laune :)

Meine Termine


Mittwoch

15 Uhr
Storytelling: Instagram, Youtube, Podcast, Blog – was passt?

Halle 3.1, L135

ab 17 Uhr
Private Einladung
Fischer Verlagsabend

ab 20 Uhr
Private Einladung
Abendessen mit dem bold Verlag

Donnerstag

9:30 Uhr
Task Force Treffen
Nachwuchs AG des Börsenvereins

11 Uhr
Privater Termin mit Tina von ehrlich&anders
15 Uhr
Eigenes Community Treffen
Auf einen Kaffee mit Miss Paperback

Kaffeeständchen auf der Agora
19 Uhr
Private Einladung
Tolkien Times Abendessen
mit dem Klett-Cotta Verlag
Freitag

9 Uhr
Privater Termin mit Susanne Bühler
vom Diogenes Verlag
11 Uhr
Blogger Preview beim Bastei Lübbe Verlag
15 Uhr
Eigenes Community Treffen
Auf einen Kaffee mit Miss Paperback

Kaffeeständchen auf der Agora
18 Uhr
Verleihung Verlagspreis 2019
Empfang auf Einladung
Samstag

ab 13 Uhr bis 18 Uhr
Young Professionals' Day 2019:
Book up your life!

15 Uhr
Privater Termin mit Leander Wattig
von ORBANISM


Zu diesen Terminen werde ich viel in den Hallen unterwegs sein und die Buchmesse genießen und stöbern. Darauf freue ich mich schon sehr. Denn es gibt so viel zu entdecken und das möchte ich dieses Jahr einfach mal auskosten und ganz entspannt die Messe entdecken.

Last-Minute-Tipps



Nun folgen noch meine Last-Minute-Tipps für eine gelungene Messe. 

1. Keine Trollys!
Nehmt am Besten einen guten Rucksack oder eine Cross-Body-Bag mit. Damit könnt ihr alles transportieren, was ihr braucht. Von der Wasserflasche, zu ein paar Büchern und was ihr sonst noch braucht. Trollys sind einfach nur störend für alle Leute, die Termine auf der Messe haben und schnell zu diesen laufen müssen. Und wir wollen nicht über große Koffer stolpern. Falls es nicht anders geht, könnt ihr diese auch an der Garderobe abgeben.

2. Denkt an Essen und Trinken!
Dieser Tipp, den ich selbst viel zu oft missachte. Bitte achtet auf genug zu Trinken und ein paar Snacks zum Essen. Ich habe immer etwas Obst und ein paar Riegel dabei, falls ich mal wieder das Essen vergesse, habe ich wenigstens einen Notfallsnack dabei. Das Essen ist etwas teuer auf der Messe, daher könnt ihr euch auch von Zuhause etwas mitbringen oder vor der Messe etwas kaufen. 
Zumindest für das Schüler/Studenten Budget hilfreich, falls ihr darauf achten müsst. 

3. Zwiebellook.
Auch ein guter Tipp, vor allem da die Messe im Oktober stattfindet. Das Wetter ist meist wechselhaft und in den Messehallen kann es manchmal sehr warm werden und draußen kalt oder regnerisch. Ich habe immer ein Go-to-Outfit. Jeans, Boots, Blazer, T-Shirt oder ein langes Oberteil darunter. Oft nehme ich noch einen Pulli in meinen Rucksack, falls es zu kalt wird. Eine Jacke habe ich auch immer noch mit und gebe diese an der Garderobe ab oder je nach Platz auch in den Rucksack rein. 

4. Messeplanung
Damit ihr nicht komplett Planlos durch die Messehallen rennt, ladet euch die Messeapp runter oder druckt euch einen Plan aus und markiert euch die Stände und Plätze zu denen ihr gehen wollt. Macht euch zudem auch einen eigenen Messeplan, auch wenn ihr keine Termine habt. So seid ihr gut vorbereitet und könnt entspannt zu den Veranstaltungen gehen, die euch wirklich interessieren und dann kommt ihr euch auch nicht so verloren auf der Messe vor.

Veranstaltungen Links


Alle Hädecke-Verlag Veranstaltungen 


Hier könnt ihr euch noch ein paar Veranstaltungstipps abholen.


Nun wünsche ich euch eine tolle Messe und ich freue mich 
sehr euch dort zu sehen! Alles Liebe, eure Jessie 
Share:

1 Kommentar

  1. Hey Jessie,

    danke für deine Terminauflistung. Ich habe da doch glatt einen tollen Termin für mich entdeckt :-)
    Ich hoffe, dass wir uns über den Weg laufen und uns mal kennenlernen!
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in MEINER DATENSCHUTZERKLÄRUNG und in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG VON GOOGLE.

© Miss Paperback | All rights reserved.
Blog Layout Created by pipdig