TBR JULI & AUGUST

Dienstag, Juli 11, 2017

TBR, meine Leseliste, Miss Paperback, ©Jessika Hädecke

Heute möchte ich euch ein paar Bücher zeigen, die ich gerne im Juli und im August lesen würde.
Da ich immer sehr viel zu tun habe, sind es diese 5 Bücher geworden. Ich freue mich sehr, wenn ich sie schaffe und wären natürlich noch mehr Bücher. Ich lese das was ich schaffe und schau dann einfach wie es weitergeht.

Auf dem Bild konntet ihr ja bereits sehen, welche Bücher es geworden sind. Ich möchte euch nun noch den Inhalt wiedergeben und was ich zu den einzelnen Büchern denke. Dies beinhaltet meinen ersten Eindruck und was ich bisher für Meinungen gehört habe. In den Kommentaren könnt ihr mir gerne verraten, was die Bücher für euch bedeuten und ob ihr das ein oder andere schon gelesen habt.

Barney Kettles bewegte Bilder von Kate de Goldi

Der unnachahmliche Barney Kettle, Filmemacher, großer Bruder, Teilzeit-Diktator, wird ganz sicher eines Tages ein weltberühmter Regisseur. Bisher ist sein Werk ist nur seinen Freunden und den Bewohnern der Straße bekannt, doch der Weltruhm ist nicht mehr fern. Gerade hat er noch das Krippenspiel (mit Maria und Joseph auf einem Tandem) abgedreht – und dann das: Barney hat eine Schaffenskrise! Nicht einmal seine Schwester Ren, überaus klug und eine zwanghafte Listen-Macherin, kann ihm helfen. Bis den beiden klar wird, dass der neue Film genau vor ihrer Nase passiert. Dass ihre Straße die Geschichte ist.
©Carlsen-Verlag

Mein erster Eindruck

Das Cover macht für mich schon mal einen sehr guten Eindruck. Wieder typisch Königskinder und das ist doch das was wir alle lieben! Der Klappentext klingt auf jeden Fall sehr interessant und da ich schon sehr viel gutes gehört habe, denke ich das dieses Buch genau das richtige für mich sein könnte.

Caraval von Stephanie Garber

Scarlett Dragna fürchtet sich vor ihrem Vater, dem grausamen Governor der Insel Trisda. Sie träumt davon, ihrem Dasein zu entfliehen und Caraval zu besuchen, wo ein verzaubertes Spiel stattfindet. Doch ihr Wunsch erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zu Caraval ermöglichen. Aber ist Caraval wirklich das, was Scarlett sich erhofft hat? Sobald das Spiel beginnt, kommen Scarlett Zweifel. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Und als ihre Schwester verschwindet, muss Scarlett feststellen, dass sich ein furchtbares Geheimnis hinter Caraval verbirgt ...
©Piper-Verlag


Mein erster Eindruck

Caraval hat mich auf den ersten Blick angesprochen. Das Imprint Ivi des Piper Verlags hat mich schon mehrmals mit ihren Titeln überzeugt. Auch der Klappentext erzählt schon einiges, aber fast schon zu viel über die Geschichte. Daher bin ich sehr gespannt, wie die Geschichte sein wird. 
Vor allem bei diesem Buch bin ich sehr interessiert, da dieses in Amerika einen riesen Hype ausgelöst hat. In Deutschland gab es sehr verschiedene Meinungen, also mal sehen was mich erwartet.

Und jetzt auch noch Liebe von Catherine Bennetto 

Emma träumt von der Liebe, aber als sie von ihrem langjährigen Problemfreund Ned schwanger wird, erkennt sie, dass man mit ihm lieber keine Familie gründen sollte. Also hakt sie den Traum vom Glück zu dritt ab. Ausgerechnet jetzt läuft ihr der Mann ihres Lebens über den Weg. Dumm nur, dass der eine andere heiraten will. Und sie das Kind eines anderen erwartet. Und ihren Job verloren und eine dysfunktionale Familie hat. Sie kann sich jetzt nicht auch noch um Liebe kümmern. Aber wie soll man Leben schenken, wenn man selbst gerade das Gefühl hat, dass es einem genommen wird? Und der Termin der Geburt rückt näher, ob es ihr gefällt oder nicht, und wenn alles schiefläuft, hat man Träume doch am Allernötigsten.
©Aufbau-Verlag 


Mein erster Eindruck

Ja es steht Liebe im Titel. Manchmal ist dies gut, kann aber auch sehr viele Erwartungen schüren. Ich freue mich auf jeden Fall auf mein erstes Rezensionsexemplar aus dem Aufbau-Verlag und bin super gespannt, wie dieser Roman sein wird. Das Design ist auf jeden Fall schon mal klasse


Rainbow Rowell ich freu mich auf dich! 

Zu diesen beiden Schmuckstücken, wird es von mir ein extra Beitrag geben, also seid gespannt.



TBR, meine Leseliste für Juli und August ©JessikaHädecke

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Hey Jessie =)

    Gelesen hab ich noch nichts davon, aber die beiden Bücher von Rainbow Rowell interessieren mich sehr, hab von "Fangirl" auch schon sehr viel Positives gehört ^^ Wünsch dir viel Spaß mit deinen ausgewählten Büchern.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit diesen Büchern, insbesondere mit Fangirl& Simon Snow! Mir haben die beiden Geschichten unheimlich gut gefallen... :)

    AntwortenLöschen
  3. Hey!
    Toller Beitrag und schöne Fotos :)
    Mit den Büchern wünsche ich dir ganz viel Spaß.
    Bewegte Bilder möchte ich auch irgendwann lesen, ich bin ein großer Fan der Königskinder.
    Auch von Rowell muss ich bald mal was lesen, Fangirl liegt auf dem englischen SuB.
    Caraval steht auch noch ungelesen im Regal.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicci,
      Dankeschön! Jaa ich bin auch ein großer Königskinderfan, die Bücher sind einfach toll :)
      Liebe Grüße Jessie

      Löschen

Suscribe