Wichtige Dinge in meinem Leben, über Selbstliebe, Freundschaft und mehr..

Montag, Juni 12, 2017



Ich möchte mit euch heute einen sehr persönlichen Beitrag teilen. Schon eine Weile denke ich darüber nach euch einfach mal mitzuteilen, was bei mir so ab geht, was ich gerade mache und was mir in der letzten Zeit sehr wichtig geworden ist.




Denn ich bin nicht nur in Literatur interessiert, sondern ein anderer großer Bereich in meinem Leben sind Sport, Fitness und Ernährung. Ihr denkt euch jetzt, oh man sie will uns tausend Tipps geben. Nein, dass ist nicht mein Ziel. Ich gebe recht viel in den Social Media Kanälen von mir Preis, aber dennoch teile ich kaum meine andere Leidenschaft mit euch. Wenn ihr mit auf Instagram-Stories oder Snapchat folgt, wisst ihr natürlich mehr als wenn ihr hier mitlest, deshalb möchte ich auch hier ein bisschen mehr Persönliches einbringen. Kommen wir aber nun zu den 3 wichtigen Dingen, außer der Literatur, in meinem Leben.

The Healthy Lifestyle

Sport

Seit ich 5 Jahre alt bin, spiele ich Tennis als Leistungssport. Zusammen mit Ballett habe ich diesen Sport sehr gerne betrieben. Nachdem ich Ballett wegen dem Tennis aufgegeben habe, ist diese Sportart ein großer Teil meines Lebens geblieben. Ich spiele immer noch aktiv in der Mannschaft und liebe es einfach den Sand unter den Füßen zu spüren, die Dynamik beim Spiel und natürlich auch der Teamgedanke. Im Tennis ist dies zwar ein anderer, wie beim Fußball, weil man dennoch alleine kämpft, aber es gehört auf jeden Fall dazu. Vor einem Jahr habe ich dann angefangen auch andere Sportarten in mein Leben zu lassen. Ich habe gemerkt, dass ich nicht so fit bin, wie ich es gerne sein würde. Somit meldete ich mich im Fitnessstudio an und begann mit Yoga. Für mich zwei Dinge, die ich nicht mehr missen möchte. Seit kurzer Zeit lasse ich auch wieder Ballettelemente in meine Workouts mit einfließen.

Ernährung

Ernährung ist ein sehr wichtiger Teil in meinem Leben. Leider habe ich mit ein paar Allergien zu kämpfen, sodass ich quasi gezwungen wurde mich mehr mit Ernährung zu beschäftigen. Aufgrund meiner Unverträglichkeiten und meines Wohlbefindens habe ich mich dazu entschlossen einen ganz neuen Weg zu gehen. Ich bin noch ganz am Anfang und ernähre mich im Moment nach Paleo. Inspiriert dazu hat mich die australische Youtuberin Sarahs Day. Schaut gerne mal bei ihr vorbei. 
Fitness, Lifestyle und Ernährung stehen bei ihr im Vordergrund und ihre Vlogs sind einfach toll!
Sie hat mich dazu inspiriert mich mit Paleo zu beschäftigen und im Moment funktioniert das sehr gut für mich.

Essen im Spreegold | Berlin

Freundschaft und Liebe

Diese zwei Punkte sind mir ebenfalls sehr wichtig. Ohne Freundschaft keine Liebe. Mein Freund und ich sind seid 5 Jahren ein Paar und ich kann sagen, dass ich jeden Tag glücklich war und auch immer noch bin. Doch er ist auch mein bester Freund und das ist genau das, was eine Beziehung ausmacht. Doch nicht nur Liebe in einer Beziehung, sondern auch in Freundschaft und Familie, sowie im Leben. Wenn man das Leben nicht liebt, liebt das Leben einen nicht. Ich kann nur von mir sprechen und ich habe schon einen Schicksalsschlag in meinem Leben gehabt. Ich versuche trotzdem immer zu überlegen, welche Probleme wirklich Probleme sind und aus welchem negativen Erlebnis man noch etwas positives rausziehen kann.

Aber nicht nur meine Liebe sondern auch meine Freunde sind ein großer Teil von mir und ich bin glücklich sie zu haben. Meine Freunde bedeuten mir sehr viel und ich werde immer alles von mir geben. Das bin ich! In einer Freundschaft gebe ich immer mehr als 100% und das tun meine Freunde auch und da bin ich sehr dankbar für. Nicht die Anzahl der Freundschaften zählt, sondern die Langlebigkeit und das Vertrauen zueinander.

Meine allerliebste Hannah von Wonderworld of Books
Meine liebste Steffi, die ich seit dem Studium nicht mehr missen möchte!

Harmonie und Selbstliebe

Durch meine Erfahrungen in den letzten Jahren, habe ich gemerkt, wie wichtig Selbstliebe und Harmonie im Leben sind. Ich hatte früher Probleme mit meiner Figur, mit meinem Schicksal klarzukommen. Ich habe alles in Frage gestellt und erst seit 3 Jahren beschäftige ich mich mit mir selbst und gehe meinen Weg, wie ich leben möchte. Ich entwickle mich stetig weiter und bin im Moment auf einem sehr guten Weg mich selbst kennen zu lernen und Liebe für mich selbst zu empfinden. Ein harmonisches Selbst im Leben ist nicht immer einfach, aber man versteht sich selbst irgendwann sehr gut und kennt seine Grenzen und Nöte. Harmonie ist das Geheimrezept für ein glückliches Leben und einer glücklichen Beziehung zu einem anderen Menschen.

„Nur wer sich selbst liebt, kann auch andere lieben.“

Nun habe ich euch einen Einblick in meine wichtigsten Dinge gegeben. Ich denke es ist sehr wichtig, sich dessen Klar zu werden, was einem wirklich wichtig ist. Ich habe lange dafür gebraucht mein Leben so zu gestalten wie ich es möchte, doch ich bin noch lange nicht am Ende meiner Reise. Mein Weg ist lange und ich werde immer bereit sein neues zu Entdecken und neues in mein Leben zu lassen. Ich hoffe euch hat dieser Beitrag gefallen, doch nun noch meine Frage an euch:

welche Dinge sind in eurem Leben die wichtigsten oder spielen eine große Rolle?
Gerne könnt ihr auch Feedback hinterlassen, wie euch solche Beiträge gefallen.

Allerliebst, eure Jessie ♥︎

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ein wirklich schöner & sehr ehrlicher Beitrag, danke dafür!
    Ich finde, Selbstliebe ist eigentlich das wichtigste, denn wie du bereits erwähnt hast:
    „Nur wer sich selbst liebt, kann auch andere lieben.“
    Ich bin mittlerweile angekommen, ich denke so kann man das nennen.
    Heute weiß ich wer ich bin und was ich will, und was ich auf keinen Fall will.
    Ich glaube, unglücklich und unzufrieden zu sein kommt auch oft daher, dass man sich äußere Faktoren zu sehr annimmt und sich dadurch beeinflussen lässt.
    Ich habe keine Kinder und möchte es auch einfach (bisher) nicht. Das zu akzeptieren fällt vielen Menschen schwer, denn schließlich ist es doch "normal" eine Familie zu gründen.
    Für mich ist es jedoch normal, viel zu reisen, die Welt und vor allem sich selbst zu entdecken.
    Komischerweise sorgte auch das Bloggen dafür, dass ich das Gefühl habe, angekommen zu sein.
    Natürlich habe ich weitere Ziele, am liebsten würde ich hauptberuflich etwas mit Büchern machen, aber das kann ja noch werden. :)

    Liebe Grüße und alles Liebe!
    Nicci

    https://trallafittibooks.com/

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Bericht, den ich gerne gelesen habe! Ich finde es sehr wichtig, dass man mit seinem Leben zumindest im Großen und Ganzen zufrieden ist! Für mich ist das auch wichtig, da ich meiner Tochter Strategien zeigen und mitgeben will, damit sie das auch schaffen kann! Wichtig ist auch, Unwichtiges von Wichtigem unterscheiden zu können. Auch das Nein-Sagen musste ich lernen! Ich wünsche dir ein tolles Wochenende! Viele Grüße Verena

    AntwortenLöschen

Suscribe