Riesen-Jahresrückblick, Danke sagen und hello 2017!!

Hallo ihr lieben,

heute ist der 1. Januar 2017 und ich habe schon so einige Jahresrückblicke gesehen und weiß tatsächlich nicht wie ich meinen Beitrag beginnen soll. 2016 ist so viel passiert. Sowohl positives, als auch negatives, dass ich garnicht in Worte fassen kann, was dieses Jahr so alles passiert ist. 
Das negative betrifft vorallem, die Menschen, die in diesem Jahr unvollstellbare, schlimme Dinge erleben müssen. Auf der ganzen Welt passieren schlimme DInge und das schon immer und jeder einzelne hat positive Gedanken, Momente und Erlebnisse verdient! 

Ich werde euch nun in meinem Jahresrückblick sehr persönlich erzählen, wie es mir in diesem Jahr so ergangen ist, welche Menschen mir in diesem Jahr ganz besonders viel bedeutet haben und was ich mir für das neue Jahr so vorstelle.

In diesem Jahr waren so einige schöne Momente dabei und ich möchte euch in einigen Kategorien meine Glücksmomente des Jahres vorstellen.

Buchiges
In diesem Jahr habe ich so einige Bücher gelesen. Jedoch haben mich 4 Bücher besonders nachdenklich hinterlassen. Ich habe gelitten, gelacht und habe mich zum Teil komplett in den Geschichten verloren. Sie haben mich verzaubert! 
(Die Rezensionen findet ihr, wenn ihr auf die Cover kllickt :)

https://jessiesbuecherkiste.blogspot.de/2016/02/rezension-zorn-und-morgenrote-von-renee.htmlhttps://jessiesbuecherkiste.blogspot.de/2016/09/rezension-das-huldufolk-und-andere-wesen.html https://jessiesbuecherkiste.blogspot.de/2016/06/rezension-zwei-in-einem-traum-von-lucy.htmlhttps://jessiesbuecherkiste.blogspot.de/2016/05/rezension-emmy-von-robin-benway.html

Jedoch waren es nicht nur die gelesenen Bücher, die es mir angetan haben. Sondern auch buchige Veranstaltungen, die ich in diesem Jahr miterleben durfte. Zum einen war am Anfang des Jahres der Frühjahrs Lieblingsbücherabend, an dem ich teilnehmen durfte. Dann war im Sommer die einzigartige LitBlog Convention, wo ich tolle Menschen kennenlernen und wiedertreffen durfte.
Dann nicht zu vergessen die Blubberstammtische der lieben Anka und die Frankfurter Buchmesse, die im Oktober stattfand. Im November nahm ich euch gleich auf zwei Osiander Veranstaltungen
(Osiander-Lesenacht und Herbst Lieblingsbücherabend) mit und war damit 2016 ganz schön viel unterwegs.

Doch nicht nur unterwegs war ich viel, sondern auch auf meinem Blog, Instagram und Snapchat war so einiges los. Ich habe viel mit euch geteilt und nehme euch täglich in meinem Blogger und Unialltag mit. Ich merke das vorallem an dem tollen Feedback und den Zuschauerzahlen, die mich sehr freuen. So weiß ich, das ihr nicht nur hier auf meinem Blog aktiv seid, sondern mich auch auf meinen anderen Kanälen unterstützt! Vielen Dank dafür ♥︎

Neu entdeckt
In diesem Jahr habe ich so einige Hobbys und andere Dinge gefunden, die mir super viel Spaß machen und die ich für mich neu entdeckt habe. Manche Dinge sind vielleicht auch wiederentdeckt.
Das erste ist die Fotografie, die ich in diesem Jahr wieder entdeckt habe. Ich mochte es ja schon immer schöne Fotos zu machen. Doch in diesem Jahr habe ich gemerkt, wie sehr ich mich mit dem Thema auseinander setzen möchte und ich habe einen ganz guten Blick inzwischen dafür gefunden.

Zusätzlich zum Fotografieren, kam der Wunsch am Gestalten und lettern dazu. Gezeichnet habe ich früher sehr viel, doch irgendwann waren andere Sachen wichtiger und dieses Hobby hat sich etwas zurückgelehnt. Doch nun bin ich wieder bereit für neues und zurzeit entwerfe ich neue Schriften, Logos und zeichne wieder super gerne. Ich möchte eventuell auch auf meinem Blog mehr davon miteinbinden.


Das dritte ist die Liebe zum Reisen. Ich war schon immer gerne unterwegs, aber habe mich nie richtig getraut. In diesem Jahr war ich dann gleich zwei Mal im Urlaub und habe ein paar Städte erkundigt. In diesem Jahr war ich wieder in Holland und habe dort einige kleine Orte und schöne Entdeckungen gemacht. Mein zweiter Urlaub war dann in Griechenland, zwei Wochen nach Holland und auch dieser Urlaub hat mich in meinem Leben vorangebracht. Ich konnte mir viele Gedanken über mich und meine Lebensweise machen. Ich habe über Achtsamkeit und Glück nachgedacht und meine Art, wie ich Leben möchte gefunden. Somit habe ich mich auch selbst neu entdeckt.


Menschen
In diesem Jahr möchte ich einfach nur dankbar sein für die tollen Menschen, die mir in diesem Jahr ganz besonders viel bedeutet haben. Ich konnte mit ein paar tollen Bloggern wundervolle Momente erleben und ich bin einfach nur dankbar für unseren "Bloggersquad", für meine liebste Hannah und für alle Verlagsmenschen, die in diesem Jahr so viel für mich getan haben. Ganz besonders wichtig, werden mir aber immer meine Zeugenkussprogrammmädels sein, die für mich einfach so wichtige Menschen sind! Ich hoffe einfach, das sie für mich immer Freunde bleiben werden.
Ich bin einfach nur so unglaublich dankbar für alles und möchte meine
Lieblingsmenschen unbedingt nochmal hier erwähnen:

Hannah von Wonderworld of Books
Philip von Book Walk
Saskia von Who is Kafka?
Vanessa von Biblometasia 
Anabelle von Stehlblueten
Bianca von Literatouristin
Patty von Das Bücherchameleon
Lea von Liberiarium
Ramona von Kielfeder
Janine von LeseLiebe 
Steffi von Hauptsache Meer 
Jule von Miss Foxy Reads

und alle anderen tollen Blogger aus dem Wir lieben Lesen Universum!

Unteranderem muss ich hier nochmal speziell meine Familie Julia und Simone Graff aus dem Hädecke Verlag erwähnen. Vom Gefühl, sind sie mehr als Familie! Sie sind Freunde, die ich nie mehr missen möchte und die ich sehr lieb habe. Danke für alles!! ♥︎
Blog: http://mizzis-kuechenblock.de/



Was passiert auf diesem Blog?

Mein Instagram habe ich ein bisschen umgestaltet und das hat sich in den Zahlen wiedergespiegelt. Letzte Woche hat sich dann auch etwas am Namen getan, was mich viel Zeit und Gedanken gekostet hat. Ich heiße dort und auf Snapchat nun Miss Paperback und was das mit dem Blog zu tun hat, kann ich euch selbst noch nicht sagen. Ich bin seit mehreren Monaten am überlegen, ob Jessies Bücherkiste noch das ist was es mal war. Ich entwickle mich stetig weiter und im Moment fühlt sich Jessies Bücherkiste noch richtig an. Jedoch Miss Paperback genauso und ich kann euch wirklich nicht sagen, was in meinen kleinen kreativen Kopf noch so vor sich geht. Ihr könnt euch aber auf jeden Fall auf viele unterschiedliche Blogposts freuen. Ihr wisst das dies hier kein reiner Rezensionsblog ist und auch nie werden wird. Meine Liebe zu Büchern und den schönen Dinge, die die Erde uns gibt wird sich hier immer wiederspiegeln. Ich freue mich auf einen weiteren gemeinsamen Weg mit euch hier auf meinem Blog! Ich danke euch ♥︎ auf ein neues, noch schöneres Jahr 2017!














5 Kommentare

  1. Huhu meine Süße,

    hach, ich bin gerade ganz gerührt.. vielen Dank für deine liebe Erwähnung! <3
    Dein Jahresrückblick ist so schön, da muss ich doch einfach gleich mal kommentieren. :)

    Wie schön, dass du dich dieses Jahr auch mit Handlettering und Achtsamkeit auseinandergesetzt hast - zwei Themen, die ich nicht mehr missen möchte.
    Und ich wollte es einfach nochmal sagen: Dieses Jahr haben wir so viel zusammen erlebt und vor allem unser Treffen in Holland war ein absolutes Highlight!
    Unsere Pläne wollte ich ja noch nicht öffentlich machen, aber ich freue mich wahnsinnig auf 2017 mit dir - vor allem den Sommer.. hihi.. :-*

    Hab noch einen wunderschönen Tag, ich umarm dich aus der Ferne,
    deine Hannah
    <3

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Jessie,

    das ist ein so schöner Rückblick. ♥ Ich mag Jahresrückblicke eigentlich gar nicht und schreibe daher auch keine und lese eigentlich auch nicht gerne welche aber deinen habe ich mir tatsächlich gerade komplett durchgelesen. Du hast eine tolle Mischung gefunden und keinen Wert auf Statistiken gelegt, was man bei anderen leider viel zu oft sieht.

    Ich bin gespannt, was sich 2017 bei dir auf dem Blog verändern wird. Deinen neuen Instagram Namen finde ich schon mal klasse und er passt irgendwie perfekt zu dir. Ich bin auch am überlegen, was sich 2017 für mich und meinen Blog ändern wird und ich glaube, das wird eine ganze Menge sein. Ich bin mir sicher, wir rocken das. ♥

    Und ich gehöre zu deinen Lieblingsmenschen ♥ Habe ich gerade riesig gefreut, als ich das gesehen habe. Zu meinen gehörst du definitiv auch! Ich bin so froh, dich kennen zu dürfen und ich freue mich schon darauf, dich wiederzusehen. ♥ Du bist doch in Leipzig oder?

    Allerliebst,
    Jule

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jessie,

    das ist wirklich ein zauberhafter Jahresrückblick! ♥
    Ich finde es schön, dass du nicht nur deine Bücher zeigst sondern auch die vielen tollen Momente die du mit anderen lieben Buchmenschen geteilt hast. :)

    Ich hoffe das neue Jahr hält genauso viele schöne Momente für dich bereit, liebe Jessie. Genauso wie einen großen Stapel guter Bücher. :)

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen liebe Jessie,
    was für ein wunderbarer Jahresrückblick mit so vielen wunderbaren Menschen. Ich liebe solche Rückblicke, denn genau das ist es doch, was unser Leben und unser Jahr ausmacht. Die Augenblicke, die uns glücklich machen und die Menschen mit denen wir uns umgeben.
    Danke für den Einblick in den 2016.
    Auf dass 2017 einfach großartig wird und du deinen Weg findest. :)

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Jessi ❤

    Dein Jahresrückblick ist wirklich wundervoll geworden! Es war total schön sich alles durch zu lesen und zu erfahren, was für ein tolles Jahr du hattest! :)

    Wiedergefundene Hobbys sind so schön! Das muss ich gerade selbst fest stellen. Daher kann ich dich gut verstehen, wie es für dich ist, deiner Kreativität freien Lauf zu lassen. :)

    Deinen neuen Instagram Namen finde ich richtig schön - er passt einfach zu dir! ❤

    Ich wünsche dir für 2017 nur das Beste! ❤

    Liebst,
    Nenya

    AntwortenLöschen

My Instagram