{Rezension} Zorn und Morgenröte von Renée Ahdieh

 

 Eine Welt, die so bezaubernd scheint, 
jedoch ein tiefes Geheimnis in sich trägt...
 
Über das Buch
Titel: Zorn und Morgenröte
Autor: Renée Ahdieh
Seitenanzahl: 397
ISBN: 978-3-8466-0020-7
Preis: 16,99 €
Erschienen: 12.02.16
 
 
Zur Geschichte
Jeden Tag erwählt Chalid, der grausame Herrscher von Chorasan, ein Mädchen. Jeden Abend nimmt er sie zur Frau. Jeden Morgen lässt er sie hinrichten. Bis Shahrzad auftaucht, die eine, die um jeden Preis überleben will. Sie stehen auf verschiedenen Seiten und könnten unterschiedlicher nicht sein ... Und doch werden sie magisch voneinander angezogen ...
Eine märchenhafte Geschichte über wahrhaft große Gefühle.


Meine Meinung 
Das Cover hat mich von Anfang an begeistert und ich habe mich sehr auf diese Geschichte gefreut!
Für mich war das Buch sehr spannend, da ich zuvor noch keines gelesen hatte, da in 1001 Nacht spielt. Ich habe immer gleich an mehrere Frauen, die um einen Mann kämpfen gedacht und totale Liebesschnulzen. Doch dieses Buch war so ganz anders, wie ich es mir vorgestellt hatte. Ich hätte nicht gedacht, dass es mich noch mehr flasht als Windfire! Zorn und Morgenröte ist mein absolutes Jahreshighlight und denke ich wird es auch bleiben. In den folgenden Zeilen werde ich nur schwärmen, negative Punkte gibt es nicht und Fehlersuche ausgeschlossen. Die Charaktere waren fantastisch ausgearbeitet, Sharzhad eine so detailgetreue Protagonistin und Chalid ein wahrliches Überraschungspaket. Auch Despina, die Magd Sharzhads und Jalal, der Cousin von Chalid waren super! Alle haben mich begeistert mir ihrer Einzigartigkeit und Individualität. Renée Ahdieh hat mich mit ihrem Schreibstil komplett mitfühlen lassen, hat mich eingesogen in ihre Geschichte und mich zum Teil verstört zurück gelassen! Die Handlung war alles auf einmal, spannend, mitfühlend, traurig, gerecht, alles zugleich und doch genau auf den Punkt!

Die Autorin schreibt so lebendig, das ich nichts um mich herum mehr wahrgenommen habe, ich habe es wahrlich genossen, dieses Buch zu lesen, weil es in jeder Hinsicht fantastisch war! Toll geplottet, genial ausgearbeitet und die Karte vorne im Buch hat es perfekt gemacht.
Ich bitte euch wirklich alles darum, dieses Buch zu lesen, es wird euch in 1001 Nacht entführen und nicht mehr loslassen. Als ich erfahren habe, das die Autorin bereits an einer Fortsetzung schreibt, konnte ich es kaum glauben, aber ich habe es mir schon denken könne, da das Ende auf eine Fortsetzung schließen ließ.

Bewertung
Ich vergebe natürlich 5|5 bezaubernden Sternen!


Vielen lieben Dank an den One Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar  

2 Kommentare

  1. Hallöchen Jessie,

    ich hatte das Buch vom amerikanischen Verlag als Rezensionsexemplar und kann mich deiner Meinung nur anschließen. Allerdings gab es von mir nur 4,5 Flammen, da mich Shazis Ex-Lover ziemlich genervt hat.

    Liebe Grüße
    Sarah von Books on PetrovaFire

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    tolle Rezension, ich kann mich deiner Meinung ebenfalls nur anschließen: Das Buch ist wirklich einfach nur genial! :)
    Liebste Grüße
    Tessa von ausrittinsbuecherland.blogspot.com

    AntwortenLöschen

My Instagram