{Blogtour Porta Inferna} Interview mit Duncan McClary

 

 Interview mit Duncan McClary und Jessies Bücherkiste!

Hallo meine Lieben und herzlich willkommen zu meinem Blogtour Beitrag zu Porta Inferna! Gestern konntet ihr bei der lieben Reading-Books schon einiges über Dämonologie erfahren und heute habe
ich ein etwas anderes Interview mit Duncan McClary, dem Protagonist aus Porta Inferna für euch.
Er hat sich extra die Zeit genommen und eine Pause als Wächter eingelegt, um mir ein paar Fragen zu beantworten. Ich wünsch euch nun viel Spaß mit dem Interview.

J: Hallo Duncan, 
es war ja ganz schön schwer, Sie für ein Interview zu bekommen! 
Vielen Dank, das Sie sich die Zeit genommen haben!

D: Hallo Jessies Bücherkiste, ja ich habe nie Zeit, aber für ein paar Fragen geht das schon klar. Ich muss eigentlich das Porta Inferna hüten, aber das wissen Sie ja bestimmt schon.

J: Sehr gut! Legen wir mal mit der ersten Frage los!
Ist es schwer ein Dämon zu sein?

D: Naja, was soll ich sagen, es hat seine Vor-und Nachteile!
Aber es ist schon ganz interessant.

J: Okay, darauf gehe ich nun lieber nicht näher ein. Ist es ein 
guter Job Wächter des Porta Inferna zu sein?

D: Ich finde meinen Job anspruchsvoll, aber auch äußerst interessant 
und als Sheeva dann mitgemischt hat, ist auch endlich mal etwas spannendes passiert (*grinst*)

J: Wie kann man ihr Verhältnis zu Sheeva beschreiben?

D: Lesen sie das Buch, dann werden sie schon wissen was wir miteinander so anstellen hehe

J: Danke, das war auch eine Antwort!

D: Ich will ja nichts sagen, aber sie ist schon eine heiße Kopfgeldjägerin!

J: Okay, machen wir mal weiter mit der nächsten Frage! Sie kommen sehr selbstbewusst rüber!
Ist das eine Eigenschaft von ihnen oder haben sie ihr Selbstvertrauen erst erlangt?

D: Ich glaube durch meine Wächtertätigkeit und der Verlauf der Geschichte habe ich nochmal
als Selbstvertrauen zugenommen. Außerdem sehe ich ja auch ganz gut aus, was man nicht vergessen sollte! 

J: Ich muss sagen, dass sie damit eindeutig Recht haben und ja (*rotanlauf*) ich freue mich auf jeden Fall schon sehr darauf, wie ihre Geschichte weitergeht!

D: Ich bin gespannt was noch alles auf mich zukommt, aber nun muss ich wirklich los, 
also bin dann mal wieder und immer schön aufpassen!


Ich hoffe euch hat das Interview gefallen und ich wünsche euch weiterhin viel Spaß!
Ihr seid neugierig geworden, dann könnt ihr hier einen kleinen Überblick erhaschen, welche Themen in unserer Blogtour noch vorkommen! Schaut auf jeden Fall vorbei und vergesst nicht am Gewinnspiel teilzunehmen :D

21.02. Dämonologie – Reading Books
22.02. Interview mit einer der Hauptfiguren – Bei mir :D
23.02. Vorstellung der Bail Enforcement Agency – Bücherträumerei
24.02. Einführung in die Welt von Porta Inferna – Bookrecession
25.02. Ohne-Worte-Interview mit Nancy Steffens – My Books Paradise
26.02. Entfallende Szene aus Porta Inferna – Kiki’s Buchblog
27.02. Interview mit Leserfragen an die Nancy Steffens – Eine Leidenschaft für Bücher




Im Rahmen der Blogtour habt ihr die Möglichkeit eines von zwei eBooks von “Porta Inferna” sowie Lesezeichen zum Buch zu gewinnen. Alles was ihr dafür tun müsst ist unter diesem Beitrag einen Kommentar zu hinterlassen und mir folgende Frage zu beantworten: Habt ihr schon mal ein Buch über Dämonen gelesen und wie wäre es für euch selbst einer zu sein?

Teilnahmebedingungen
– Gewinnspielteilnahme ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten
– Versand innerhalb von Deutschland, Österreich und die Schweiz
– für Verlust auf dem Postweg wird keine Haftung übernommen
– Adressermittlung erfolgt nur für das Gewinnspiel, die Adressen werden danach wieder gelöscht
– Die Gewinner haben nach der Bekanntgabe bis zum 06.03.2016 Zeit sich zu melden (sollte sich ein Gewinner nicht melden, wird neu ausgelost)
– der Rechtsweg ist ausgeschlossen, es erfolgt keine Barauszahlung des Gewinns


Allerliebst, eure Jessie

5 Kommentare

  1. Hallo,

    ich habe schon mehr als ein Buch über Dämonen gelesen. Wie ich mich dabei fühlen würde? Gute Frage, da ich ja nichts anderes kennen würde.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ja ich hab schon mal einen Roman über Dämonen gelesen. Und wie es im Interview auch schon angesprochen wurde gibt es sowohl Vor- als auch Nachteile. Aber ich möchte nicht unbedingt ein Dämon sein :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend,
    vielen Dank für deinen Beitrag zur Blogtour.
    Ja, ich habe bereits schon ein Buch über den Dämonen gelesen.
    Mh..Schwierig. Ich würde mich glaube ich mächtig fühlen und sehr gut, denn wenn man ein Dämon ist, kann man daran ja nicht so richtig etwas ändern. Aber mir würde es schon gefallen, und wenn man dann noch die richtigen Fähigkeiten hat, macht es bestimmt spaß. =)
    Liebe Grüße Jeannine M.

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    ich kenne u. a. Die Gilde der Jäger Reihe von Nalini Singh.
    Ich glaube, selbst würde ich kein Dämonendasein haben wollen.
    LG Bettina H.
    bettinahertz66@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!!!

    Tolles Interview und Klasse gemacht! :)

    Also über Dämonen lesen, ja, aber selbst einer zu sein, kann ich mir nicht vorstellen. ;)

    Liebe Grüßle Susanne

    AntwortenLöschen

My Instagram