Mein Messesamstag und wie ich mit Osiander zur Messe gefahren bin!



Hallo meine Lieben,

es ist nun doch schon eine kleine Weile her, dass ich auf der Buchmesse war und ich bin immernoch ganz bezaubert von den ganzen Eindrücken! Ich versuche den erlebnisreichen Tag in Worte zu fassen und es fällt mir nicht leicht, alles so zu beschreiben, wie es tatsächlich war. Die Buchmesse ist ein ganz wundervolles Erlebnis, das man einfach nicht in Worte fassen kann!


Die Busfahrt

Ich hatte mir schon vorher überlegt, wie ich denn zur Messe fahren wollte und habe mich dann entschlossen mit Osiander dort hin zu fahren. Und ich muss ehrlich sagen, dass war eine super Entscheidung! Ich freute mich schon so sehr, mit der lieben Hannah von Wonderworld of Books zur Buchmesse zu fahren. In Bietigheim trafen wir uns dann und warteten mit Frau Köber von der Osianderbuchhandlung und ein paar anderen lieben Menschen auf den Bus, der uns nach Frankfurt bringen wird. Um 8:15 Uhr ging es dann mit dem Osianderbus vom Bietigheimer Bahnhof in Richtung Frankfurt. Als wir dann in den Bus eingestiegen waren, sind uns sofort die tollen Osiandertaschen auf den Sitzplätzen aufgefallen, die wir natürlich sofort durchgestöbert haben.
Ganz viele tolle Goodies waren in dieser Tasche enthalten! Ein Schreibblock, ein Kuli, der neue Osianderkatalog, ein Gutschein, Leseproben und das Beste, ein Schokoriegel als Notnahrung :D
Den habe ich aber relativ am Anfang schon vernascht. Begleitet hat uns ein total witziger Busfahrer und eine sehr nette Buchhändlerin aus Stuttgart, natürlich auch von Osiander!

Es war eine super angenehme Busfahrt und ich werde es nächstes Jahr bestimmt genauso machen!


Der Impress Bloggerbrunch

Kaum an der Messe angekommen ging es schon zum Bloggerbrunch von Impress auf den ich mich sehr gefreut habe! Nach ein bisschen suchen habe ich den Treffpunkt dann gott sei Dank noch gefunden und konnte einen leckeren Kakao genießen. Zuerst habe ich mich aber mit dem lieben Kay von his and her books getroffen. Steffi war natürlich auch dabei und so konnten wir ein bisschen über die Messe, aber auch übers Bloggersein quatschen. Steffi war aber fast die ganze Zeit mit signieren beschäftigt, da sie ja vorallem als Autorin dabei war. Neben ihr waren auch noch ganz viele andere Autoren anwesend, was ich richtig toll fand! So konnte ich mit Ava Reed und Laura Kneidl ein bisschen plaudern, was wirklich sehr schön war. Dann habe ich noch Mona von Peachgalore getroffen und da haben wir die Zeit gleich genutzt unser gemeinsames Bild von Juni zu erneuern :D Ich habe sie dann aber noch öfter getroffen und sie ist so lieb! Ich mag sie wirklich gerne und bin froh, das ich sie kenne <3


Beim Bloggerbrunch habe ich dann auch die liebe Patty von Das Bücherchamäleon und die hübsche Lea von liberiarium getroffen. Patty kennt ihr bereits aus dem Zeugenkussprogramm Video und Lea durfte ich neu kennen lernen. Sie ist eine wundervolle Person und hat einen ganz frischen Youtubekanal, der genauso bezaubernd ist wie sie :) Es ist so schön Freundinnen wiederzutreffen, die etwas weiter entfernt wohnen, aber auch toll neue Menschen kennen zu lernen und das ist auf der Buchmesse auf jeden Fall immer möglich!


Das Piper Bloggertreffen mit Jennifer Estep


Ich habe mich so sehr gefreut, als ich die Mail von Piper bekommen habe, das ich dabei sein werde beim ersten offiziellen Bloggertreffen des Verlags und dann auch noch mit Jennifer Estep als Gast!
Ich muss aber sagen, dass ich echt Glück hatte, das ich es noch reingeschafft habe. Das Formular zum Anmelden war so schnell geschlossen, sodass ich echt Glück hatte. Als es dann um 12 Uhr losging, war ich echt aufgeregt. Ich bin dann zusammen mit Steffi, Kay und Lisa von Books and Senses zum Raum Facette gelaufen, wo das Treffen stattfinden sollte. Und voll war es auf jeden Fall schon. Überall standen andere Blogger und Booktuber an den Stehtischen und unterhielten sich. Ich habe mich dann zusammen mit Lisa an einen der Tische gestellt. Später kam dann noch Jule von Miss Foxy Reads dazu und ich habe mich wahnsinnig gefreut, sie mal persönlich zu treffen. Jule, Lisa und ich haben dann auch gleich unsere Visitenkarten ausgetauscht und uns total nett unterhalten.
Wir hatten aber auch noch 3 andere, ganz liebe Mädels am Tisch, aber leider kann ich mich an die Blognamen nicht mehr erinnern :/.


Wir durften Jennifer Estep nach der Vorstellung, dann auch ganz viele Fragen stellen, die sie alle mit Humor und Leichtigkeit beantwortet hat. Sie war total nett und hat dann sogar noch alles Bücher signiert. Von Piper durften wir uns am Ende dann noch eine Goodiebag abholen mit zwei neuen Büchern und einem Block von Black Blade. Das war natürlich ein toller Abschluss.





Lovelybooks Lesertreffen
Danach bin ich mit Jule zu der Lesung von Katrin Zirpse gelaufen und haben uns dort mit Kücki, Leslie und einer anderen Freundin von Ihnen getroffen. Leslie und Kücki sind so liebe, zauberhafte Bloggerinnen und ich liebe ihre Blogs sehr! Zusammen sind wir dann zum Lovelybooks Lesertreffen gegangen, welches um 14 Uhr losging. Dort habe ich die Mädels vom Zeugenkussprogramm endlich wiedergesehen und habe mich so so sehr gefreut, weil ich sie echt vermisst habe! Leider konnte Steffi nicht dabei sein, aber das holen wir definitiv nach! Janine von Janines Bücherwelt und Vanessa von Meine Fantasybücherwelt und Patty haben sich über die Zusammenkunft auch gefreut, was ich sehr schön fand!
Meine Zeugenkussprogramm-Mädels <3 (Steffi du fehlst uns!)

Wie man auf dem Bild sehen kann war wahnsinnig viel los und das war auch der einzige negative Punkt des Lesertreffs. Ich konnte mich zum Glück wenigstens am Anfang mit ein paar unterhalten, aber mehr war leider nicht möglich. Sobald Tina das Treffen eröffnet hat und die Ausgabe der Goodiebags begann wurde es nurnoch chaotisch. Die Menschen haben sich um die Taschen regelrecht umgerannt. Es war unendlich voll und einfach nur zu eng. Ich und meine Freundinnen haben noch eine Bag bekommen, wollten dann aber nurnoch weg! Ich würde mir wünschen, dass das nächstes Jahr etwas gesitterter abläuft, eventuell mit Gutscheinen oder in einem extra Raum. Denn so haben auch Leute die nicht dazugehört haben, sich ein paar Bags abgegriffen und für manche gab es dann keine mehr. Wirklich sehr schade! Ich habe mich aber trotzdem sehr über die Goodiebag gefreut und danke Lovelybooks für die Organisation :)


Blogger und Booktube Treffen

Um 15 Uhr ging es dann schon weiter zum Blogger und Booktubertreffen, welches von Sara von bows and books und Ninni von ninnischockibooks organisiert wurde. Es war einfach ein tolles Treffen! Ninni hatte ich bei Piper ja schon kennen gelernt und habe dann beim Treffen nochmal mit ihr quatschen können. Ich habe mehrere tolle Booktuber und Blogger endlich mal persönlich kennen lernen können und das fand ich absolut spitze!

Vanessa von Bibliofee




Jessy von MelodyofBooks

   
Sara von Bows and Books  

Interview von Alice Oseman bei dtv


Der letzte Termin war einer von Hannah! Und zwar durfte sie Alice Oseman interviewen. Sie hat das Buch Solitaire geschrieben und kommt aus England. Ich habe mich gefreut, dabei zu sein und für Hannah Bilder zu machen. Auf ihrem Blog könnt ihr dann bald das ganze Interview lesen. 


DANKE !

Ich möchte mich zum Ende dieses Messeberichts bei allen bedanken, die mir diesen Tag ermöglicht haben! Vielen Dank an Osiander, die Hannah und mich sicher zur Messe und wieder zurück nach Hause gebracht haben :), an die Verlage Piper, Carlsen/Impress, dtv für die Organisation, an das Lovelybooks Team und an alle lieben Menschen, die mir an diesem Tag tragen geholfen haben! Ich war durch meine OP noch garnicht fit und durfte nichts tragen und bin so dankbar an alle die mir an diesem Tag geholfen haben. Ganz besonders an Hannah und an den Hädecke-Verlag, wo ich meine Bücher abstellen durfte, um sie nicht tragen zu müssen! Ihr seid die Besten <3 <3

6 Kommentare

  1. Hallo Jessie,

    hach, die Messe war toll. Und dein Bericht ist echt klasse! Da kommen Erinnerungen hoch. Schön, dass wir uns mal persönlich kennenlernen konnten:-)

    Liebe Grüße

    Kay

    AntwortenLöschen
  2. Hey Jessie,

    was für ein schöner und herzlicher Bericht. Es war mega toll, dich wieder zu treffen und ich freue mich jetzt schon auf das nächste Mal :) Ich hoffe, wir haben dann mehr Zeit zu quatschen, das ist in dem Chaos ja völligst zu kurz gekommen...
    Fühl dich ganz doll umarmt,
    Janine

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt nach einem großartigen Tag! Und die Bilder sind klasse... Toll, dass du bei dem Interview mit der Solitaire Autorin dabei sein durftest. Da wird man ja glatt neidisch! <3

    AntwortenLöschen
  4. Huhu meine Süße,

    so ein wundervoller Bericht!!!!! Die Messe war so unglaublich toll! <3
    Nächstes Jahr gehen wir auf jeden Fall wieder zusammen, es war genial. Besonders die Rückfahrt, haha. :D

    Ich bin so froh dich zu kennen, du bist eine richtige Freundin für mich geworden. :-*

    Alles Allerliebste und Dir noch einen schönen Abend, bis bald,
    deine Hannah
    <3

    AntwortenLöschen
  5. Ein schöner Messebericht, liebe Jessie :)
    Und hier auch nochmal: es war toll dich kennenzulernen und ich freu mich auf die nächste Messe mit dir!

    AntwortenLöschen
  6. Dein Tag klingt auch unglaublich wundervoll und furchtbar stressig. Ich bin froh, dass wir alle so eine tolle Zeit auf der Messe hatten und finde wir müssen das ganz schnell wiederholen. Es war nämlich sehr schön dich wiederzusehen; leider war es viel zu kurz. <3

    AntwortenLöschen

My Instagram