{Hörbuchrezension} Wildboy, Die Stimme des weißen Raben

Mittwoch, August 12, 2015


Titel: Wild Boy, Die Stimme des weißen Rabens | Autor: Jacob Grey | Laufzeit: 4 h 59 Minuten |
Gelesen von: Oliver Kube | Verlag: cbj | Genre: Jugendroman | Kaufen: hier oder hier

Zur Geschichte 
Der 13-jährige Caw lebt in einem Baumhaus zusammen mit seinen drei Raben. Er hat kein anderes Zuhause, er hat sich nie gefragt, warum er die Sprache der Raben sprechen kann und er meidet die Menschen – bis auf einen einzigen: das Mädchen Lydia. Erst nach und nach erfahren Caw und Lydia, was ihr Schicksal ist: sie gehören zu den Wildstimmen, zu den besonderen Menschen, die durch ein magisches Band mit der Welt der Tiere verbunden sind. Doch diese magische Welt ist bedroht: Der fürchterliche, machthungrige Spinnen-Meister hält sie in seinem Würgegriff. Es gibt nur einen einzigen Weg, um ihn zu besiegen – und nur Caw und seine Raben können diesen Weg gehen.



Meine Meinung  
Ich liebe es Hörbücher anzuhören! Vorallem solche, wo man garnicht mehr aufhören kann. 
Und Wildboy gehört auf jeden Fall dazu. Caw ist ein richtig toller Charakter. Er ist so mutig und unerschrocken, aber auch authentisch was mir sehr gut gefallen hat. Die Geschichte hatte einen spannenden Verlauf. Es tauchten immer mehr Charaktere auf, zum Einen welche, die unglaublich toll waren, aber auch welche die nicht so nett waren. Man merkt, dass sich der Autor viel Mühe gegeben hat, alles authentisch klingen zu lassen. Manchmal dachte ich, was wäre, wenn es die Wildstimmen wirklich geben würde. Die Idee war sehr gut und auch gut umgesetzt, sodass es mir Spaß gemacht hat, der Geschichte und der Handlung allgemein zu folgen.

Caw meidet die Menschen, ausßer Lydia mit der er Kontakt hat. Sie ist sehr herzlich und hilft Caw in allem möglichen Lebenslagen. Da Caw keine Eltern hat, lebt er außer mit seinen drei Raben sehr einsam. Lydia bringt ihn wieder zurück ins Leben und das konnte man spüren. 

Wäre da nicht der Spinnenmeister, der versucht die magische Welt der Wildstimmen zu zerstören.
Ein spannender Kampf um nicht nur Caws Schicksal.

Der Sprecher
Für diese Geschichte ist Oliver Kube der perfekte Sprecher. Er kann mit seiner Stimme super umgehen und weiß wie man es spannend macht. Seine Stimme hat mich gefesselt, sodass die Geschichte selbst in ruhigeren Passagen nie langweilig wurde. Er hat es geschafft die Authentizität, die dem Autor wichtig war, auch so rüberzubringen. Durchweg positiv. 


Bewertung
Ich vergebe für diese tolle Geschichte 4,5|5 Punkten.

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Mit hat das Hörbuch auch sehr gut gefallen! Bin gespannt, was da noch kommt! LG

    AntwortenLöschen

Suscribe