{Buchtipp} Das Meer der Seelen + Rezension zum 3. Band

Donnerstag, August 20, 2015



Hallo meine lieben,

heute stelle ich euch eine wundervolle Reihe vor. Ich habe den dritten Band als Rezensionsexemplar erhalten und wollte euch nun aber die ganze Reihe vorstellen. Die Rezension zum dritten Band ist aber natürlich auch mit dabei.

Ana ist das Mädchen mit der reinen, neuen Seele. Und das macht sie zur Außenseiterin. Denn jeder in ihrer Welt wurde mehrmals wiedergeboren und kann sich an seine vorherigen Leben erinnern. Doch als Ana geboren wurde, passierte etwas Ungewöhnliches: Eine Seele musste für sie sterben. Weil jeder dies als schlechtes Omen deutet, will niemand etwas mit ihr zu tun haben, niemand außer Sam. Doch plötzlich greifen schreckliche Wesen an. Trägt Ana tatsächlich die Schuld daran? Sie wird es herausfinden müssen, wenn sie in dieser Welt überleben will.

Die Geschichte beginnt relativ ruhig, wird aber von Kapitel zu Kapitel spannender. Jeder Band konnte mich überzeugen. Und das gute daran? Die Bücher sehen auch noch alle unglaublich schön aus. Das Meer der Seelen ist eine tolle romantische Fantasygeschichte, die jedem Gefallen wird, der  besondere Geschichten mag.

Titel: Das Meer der Seelen-Nur eine Nacht | Autor: Jodi Meadows | Seiten: 384 |
Verlag: Goldmann Verlag | Genre: Romantasy | Einband: Taschenbuch/Broschiert |
 Leseprobe: Reinlesen | Kaufen: hier oder hier.


Über das Buch
Das Jahr der Seelen beginnt mit einem Erdbeben – ein mysteriöses Grummeln dringt aus den Tiefen der Erde. Es ist ein erstes Anzeichen für die Gefahren, die noch kommen werden. Denn die bedeutsame Nacht der Seelen steht bevor. In dieser Nacht wird sich entscheiden, ob Ana als neue unter lauter wiedergeborenen Seelen wird überleben können. Und ob es ihr vergönnt sein wird, noch mehr Zeit mit Sam zu verbringen, ihrer großen Liebe und dem einzigen Mann, der bis jetzt immer zu ihr gestanden hat.
 
Meine Meinung 
Ich hatte mir die Geschichte genau so vorgestellt, wie sie dann auch war. Der dritte Band knüpft direkt an das Ende des zweiten Bandes an. Ana ist eine tolle Protagonistin und mir haben ihre Charakterzüge sehr gut gefallen. Sie hat sich im Laufe der Geschichte entwickelt und das ist deutlich zu erkennen. Sam war auch total authentisch und die beiden passen wirklich gut zusammen. Sowohl freundschaftlich, als auch als Liebespaar. Sie haben sich einfach gut aufeinander eingespielt und haben meist die gleiche Meinung.

Die Idee mit Seelen fand ich super spannend, denn ich hatte noch kein Buch gelesen, in dem es um dieses Thema ging. Daher habe ich mich sehr gefreut, diese Reihe zu lesen. Das Buch wurde als Romantasy beschrieben und das ist es auch! Die romantischen Szenen wurden in einer fantastischen Welt perfekt eingefügt und es hat viel Freude gemacht, dieser Geschichte zu folgen.
 Die handelnden Personen haben in diesem Buch nochmal einiges erlebt und konnten aus den Erfahrungen der vorherigen Bänden schöpfen. Auch das kann ich nur positiv anmerken. Ich mag es sehr gerne, wenn man bei den Personen Fortschritte und eine Entwicklung erkennen kann.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und leicht zu lesen. Zum Teil waren Szenen in der Reihe langatmig, aber dafür wurde es an anderen Stellen wieder sehr spannend. Also insgesamt sehr abwechslungsreich. Dies hat mir auch gut gefallen.

Bewertung
Mir hat das Finale super gut gefallen und ich vergebe daher 5|5 Punkten. Ich kann die Reihe nur jedem empfehlen, der Romantik und Fantasyromane gerne mag.

Vielen Dank an den Goldmann Verlag für dieses Rezensionsexemplar ♥

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Die Cover sind wirklich unglaublich toll! Schön, dass auch der Inhalt überzeugen konnte ;)

    AntwortenLöschen

Suscribe