{Vorstellung} Was ist Skoobe?

Hallihallo :)

Heute möchte ich euch eine tolle App vorstellen, die ich 30 Tage kostenlos testen durfte.

Ich habe mich sehr gefreut SKOOBE zu testen, da ich in einem Post von der lieben Lotta davon gelesen hatte. Also habe ich mir die App auf meinem Handy runtergeladen und habe sofort losgelegt, die App zu testen. Ich habe mir ein wundervolles Buch rausgepickt, dass ich für euch gerne auf Herz und Nieren testen wollte.

Habt ihr denn schon einmal etwas von Skoobe gehört?
Ich habe auf vielen Blogs inzwischen Beiträge darüber gelesen und habe mich sehr gefreut, dass ich es selbst auch testen durfte. Genau 30 Tage habe ich Skoobe unter die Lupe genommen und möchte euch nun erzählen, was denn Skoobe überhaupt ist und wie es mir gefallen hat.



Skoobe heißt rückwärtsgelesen Ebooks! Ist euch das auf gefallen? Mir um ehrlich zu sein nicht sofort hihi. Aber das bedeutet ja ganz klar das Skoobe etwas mit Bücher und vorallem mit Ebooks zu tun hat. Und zwar ist es eine virtuelle Bücherei in der ihr zwischen unglaublich vielen Titeln die Auswahl habt. Jedoch gibt es keine Frist, in der ihr das Buch wieder zurückgeben müsst. Ihr könnt euch mit dem Lesen Zeit lassen. Nun seid aber ihr an der Reihe, denn ihr habt die Möglichkeit euch zwischen 3 Tarifen zu entscheiden:

Ihr könnt euch zwischen den Tarifen Basic, Plus und Premium entscheiden. Ein Wechsel in einen anderen Tarif ist jederzeit möglich. Unterschiede gibt es natürlich unter den Tarifen.

Die Tarife im Überblick:
  • Skoobe Basic: bis zu zwei Geräte & 24 Stunden am Stück lesen ohne Internet
  • Skoobe Plus: bis zu zwei Geräte & 30 Tage am Stück lesen ohne Internet
  • Skoobe Premium: bis zu drei Geräte & 30 Tage am Stück lesen ohne Internet
Hierbei unterscheidet sich auch der Preis. Das Basic Paket bekommt ihr schon für 9,99€ im Monat, was ein guter Preis ist, denn ihr habt eine riesen Auswahl.

Hier nochmal alle Preismodelle im Überblick -->


Ich habe mir für meine Testzeit ein tolles Buch ausgesucht, dass ich euch in Verbindung mit Skoobe vorstellen möchten. Flieg so hoch du kannst war schon länger auf meiner Wunschliste, daher wollte ich mir nicht nehmen lassen, dieses Buch zu testen mit allen Möglichkeiten, die Skoobe so bietet.

http://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila/441_30964_149874_xl.jpg

Inhalt:

Und dann kam Cassie …
Als ob Holly nicht schon genug Probleme hätte … Jetzt zieht auch noch Tante Fern mit ihrer Tochter Cassie bei ihnen ein. Cassie leidet an Zerebralparese, sie kann nicht sprechen und sitzt im Rollstuhl. Holly ist genervt. Doch nach und nach entdeckt Holly, dass hinter Cassies Behinderung ein wunderbarer, kluger und einfühlsamer Mensch steckt, der sie als einziger richtig zu verstehen scheint. Der Beginn einer außergewöhnlichen Freundschaft.




Als ich meinen Code eingegeben hatte, konnte ich direkt in die App einsteigen und loslegen.
Das Suchfeld war schnell gefunden und ich suchte nach diesem Buch. Nach einem Klick tauchte es bereits auf. Mich hat dann die Vorstellung des Buches sehr überrascht. Und zwar im Positiven.
Man konnte sofort sehen, wo man ins Buch reinlesen konnte, es gab ein Button zum Ausleihen und man konnte sich Bücher für später merken. Diese hüpften dann in deine Merkliste hinein.
Eine super Übersicht über alles, ohne das man irgendetwas nicht finden konnte.


Was mich noch positiv gestimmt hat, war die super Qualität des Textes auf meinem Handy. Da ich ja bekanntlich keinen Ereader habe, lese ich Ebooks auf dem Handy. Skoobe hat grafisch eine Meisterleistung hingelegt. Das System war wie in meiner iBooks App, was mir super gefallen hat.
So musste ich mich nicht umstellen und ich konnte den Text auf mich einstellen.


Das nächste, was auf jeden Fall erwähnt werden muss, ist die riesen Auswahl an Büchern, die Skoobe abliefert. Man kann in verschiedenen Genre stöbern und findet insgesamt 130.000 Titel in der virtuellen Bücherei. Die Idee das ganze wie eine richtige Bücherei zu machen, finde ich grandios, denn man bekommt viel zu lesen für sein Geld. Man könnte, wenn man ein Schnellleser ist, theoretisch mehr als 10 Bücher für 9,99€ lesen! Und das ist mehr als Großartig, wenn man überlegt wie viel ein Ebook sonst manchmal kostet.


Alles in allem war ich super zufrieden, aber ich werde keinen Tarif abschließen, denn ihr kennt mich und wisst, dass ich mich den Printbüchern verschrieben habe und es liebe, wenn sie bei mir im Regal stehen. Dennoch würde ich es mir für eine größere Reise überlegen, da die App echt einiges zu bieten hat. Ich möchte euch, vorallem den Ebookern unter euch und denen die es gerne testen möchten, dennoch wärmstens empfehlen, weil es mir viel Spaß gemacht hat diese App zu testen.


Falls ihr noch Fragen habt, könnt ihr sie gerne an mich stellen oder ihr besucht diese Seite -->,
denn da wird euch bestimmt noch besser geholfen :D


4 Kommentare

  1. Das Grün sieht gut aus! <3 Skoobe ist definitiv eine tolle Sache, besonders im Urlaub, nur auf Dauer ist es nichts für mich -> Ich will, dass meine Augen lange halten... ^^

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    ich habe dich getaggt ( Hier kommst du zum dem Post ) und würde mich riesig freuen, wenn du mitmachen würdest!
    LG Lena ❥

    AntwortenLöschen
  3. Im Prinzip ist es wirklich eine tolle Idee, allerdings überhaupt nichts für mich.
    Ich besitze Bücher einfach zu gern. Allein Ebooks sind schon nicht ganz so mein Ding. Ich kaufe mir z.B. auch keine, sondern benutze meine Kindle-App nur für Rezensionsexemplare.
    Ich habe es einfach zu gerne, wenn Bücher mein Regal schmücken!

    Schöner Blog :)
    LG♥

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    ich bin seit ein paar Wochen ein totaler Fan von Skoobe und hab auch mein Abo verlängert. Mit meinem Tolino Tab 8 macht das Lesen richtig viel Spaß und das Angebot ist schon der Wahnsinn. Da ich zwischenzeitlich auch total gerne eBooks lese, ist das wie ein Gottes Geschenk.
    Einen schönen ausführlichen Bericht hast du dazu geschrieben

    Liebste Grüße, Nelly

    AntwortenLöschen

My Instagram