Tauschpaket mit Lena ♥

Huhu ihr Lieben,

die liebe Lena und ich haben bestimmt schon seit Dezember ein Tauschpaket geplant und nun haben wir es endlich auch getan :D Ich habe mich total gefreut, das wir ein Tauschpaket machen, da ich das
vorher noch nie gemacht habe.

Wir haben uns für 2 Bücher entschieden und ein paar Kleinigkeiten, die jeder auf seinen Tauschpartner abstimmt.

Ich war soo aufgeregt, ob Lena das Paket gefällt und natürlich auch was sie mir schicken wird.
Und was soll ich sagen, ich bin sehr glücklich, dass wir es gemacht haben. Lena hat mir ein wundervolles Paket zusammengestellt, dass ich euch heute zeigen will :)


Lena hat mir ganz viele tolle Kleinigkeiten eingepackt. Ganz viele Leseproben und eine Hörprobe,
Haftnotizen ( die man als Blogger immer gut gebrauchen kann ), ein Bleistift und ein Edding.

Was ich total cool fand, war ein Handyhalter, der sogar schon in Gebrauch ist und einen Radierer mit eine J für Jessie! Darüber habe ich mich sehr gefreut. Lena weiß, das ich super gerne backe, daher hat sie mir supersüße Cupcakeförmchen dazu gelegt :) juhuu!

Über die Notizsticker habe ich Freudenschreie losgelassen :D die sind soo wunderschön und sehen bestimmt schön in meinem Filofax aus.

Kommen wir nun zu den Büchern:


„Echt“ von Christoph Scheuring vom Magellan Verlag

Albert sammelt Abschiede. Tag für Tag fotografiert er am Bahnhof Umarmungen, Trennungen und Tränen. Denn Abschiede, das sind für ihn Momente, in denen der Mensch wahrhaftiger ist als jemals sonst. Eines Tages lernt er Kati kennen. Sie sieht aus wie ein Engel, ist gleichzeitig abgezockt und verletzlich. Und sie ist wie gebannt von seinen Bildern, vor allem von seinem Lieblingsbild, auf dem Schmerz und Glück völlig selbstvergessen miteinander verschmelzen. Doch Kati behauptet, das Foto sei eine einzige Lüge. In den Tiefen des Bahnhofs machen sich die beiden daran, die Wahrheit hinter dem Foto zu finden.


„Wunderkind“ von D´Andrea G.L. vom Baumhaus Verlag 

Es gibt Viertel, die auf keinem Stadtplan zu finden sind. Straßen, die nur in den Augen ihrer Bewohner existieren. Straßen, in denen sich ein Geheimnis verbirgt. Paris. Eine glänzende Silbermünze stellt das Leben von Caius Strauss völlig auf den Kopf. Ein furchterregender Mann hat sie ihm geschenkt und Caius wird die Münze nicht mehr los. Egal wo er sie hinwirft, sie kehrt zu ihm zurück. Die Münze ist das Zeichen des Bösen. Sie ist Caius╔ Schicksal - und zugleich der Schlüssel zum mysteriösen Viertel Dent de Nuit. Im Herzen dieses albtraumhaft-apokalyptischen Paris macht Caius eine schreckliche Entdeckung: Denn er ist das Wunderkind, der Junge, für den die Bewohner der verborgenen Stadt sterben und für das der Mann mit dem Mondgesicht töten würde.


Ingesamt war ich super zufrieden mit allem und ich würde am liebsten sofort wieder ein Tauschpaket mit der lieben Lena machen :) ich habe sie soo sehr ins Herz geschlossen ♥

Lena zeigt euch mein Tauschpaket auf ihrem Blog, dort könnt ihr sehen, was ich ihr geschickt habe :)

3 Kommentare

  1. Dein Post und deine Fotos sind ganz wundervoll<3 Ich freue mich sehr, dass dir mein Paket so gut gefallen hat! Auf weitere Tauschpakete ;)
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  2. uiiii, jetzt hab ich auch total Lust so ein Paket zu machen *-*
    'Echt' klingt total gut und die Notizsticker sehen toooootal schön aus :33
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Jessi,
    willkommen in der Welt der Blogger ^^ Ich habe von Lena aus zu dir gefunden und finde deinen Blog ganz bezaubernd : >
    Das Paket ist ja wirklich toll! Und so liebevoll zusammen gepackt.
    Filofax... ich lese es immer öfter und sehe auch viel aber ich bin da einfach zu unbegabt für ^^
    Ganz liebe Grüße
    Romi

    AntwortenLöschen

My Instagram