(Lesemonat) Februar ♥

Hallo ihr lieben, 

ich habe nun eine ganze Woche nichts von mir hören lassen. Mir fehlt im Moment sehr die Zeit zum Bloggen. Einerseits liegt es daran das ich im Moment sehr viel arbeite, andererseits bereite ich zurzeit eine tolle Aktion für den Monat April vor :) Bald wird es noch eine richtige Ankündigung geben. Ich hoffe, dass euch meine Idee genauso gefällt wie mir hihi 
Aber nun kommen wir zu meinem nicht überaus großen Lesemonat. Ihr wisst, dass ich nicht der Mensch bin, der 25 Bücher in einem Monat liest, aber 4 Bücher sind dann doch etwas wenig. 
Zufrieden bin ich aber trotzdem damit.

Statistik
Gelesene Bücher: 4
Gelesene Seiten: 1331
Es gab Tage, da konnte ich garnicht lesen und dann wieder welche 
wo ich 100 Seiten lesen konnte :)

Die Bücher


 Liberty 9
Für dieses Buch habe ich eine ganze Weile gebraucht.
Meine Meinung zu dem Buch findet ihr hier :) 

Die Zukunft hat schon begonnen Kendira beherrscht die Regeln. Liberty 9, das riesige Valley samt der beeindruckenden Lichtburg, in der 200 junge Auserwählte leben, ist ihr Zuhause. In völliger Abgeschiedenheit und umgeben von undurchdringlichen Schutzanlagen, leben die so genannten Electoren nach einem vorgegebenen Tagesrhythmus: Morgenappell, Unterricht, hochkonzentrierte computeranimierte Trainings. Kendira glaubt zu wissen, warum. Sie trainiert für einen höheren Zweck – doch nicht alle in Liberty 9 sind so privilegiert wie sie. Der junge Dante ist kaum mehr als ein Sklave. Kendira darf er sich eigentlich gar nicht nähern, doch eine unwiderstehliche Anziehungskraft bringt die beiden zusammen. Dantes Zweifel am grausamen System machen auch Kendira misstrauisch – und bringen beide in größte Gefahr. Denn Liberty 9 ist sicher – todsicher.

 Sternschnuppenstunden
 Dieses Buch habe ich vom Magellan-Verlag zugeschickt bekommen.
Es war einfach toll! Zu meiner Rezension geht es hierlang  -->

Wie wehrt man sich gegen fiese Sprüche und gemeine Angriffe? Aus bitterer Erfahrung weiß Lara: gar nicht. Denn alles, was sie versucht hat, hat ihre Lage nur noch schlimmer gemacht. Deswegen hält sie still, zieht den Kopf ein und fragt sich, ob sie nicht doch schuld ist an der ganzen Misere. Das ändert sich, als sie Ben trifft. Die Stunden mit ihm sind bald die einzigen Lichtblicke in Laras Leben. Durch seine Augen sieht sie sich in einem neuen Licht: Sie ist klug, witzig und hübsch, und was ihr passiert, ist Mobbing der übelsten Sorte. Gemeinsam suchen sie einen Ausweg aus Laras Situation. Und es könnte ihnen gelingen, wäre da nicht ein Problem: Ben ist Laras Lehrer.


Wie Blut so rot
Dieses Buch war der zweite Teil der Luna-Chroniken und hat
mir sehr gefallen :) Ich habe es bei dem Lesemarathon von der lieben Jessy fertig gelesen
und war absolut begeistert. Der Finalband wird mein erstes Buch im März werden hihi
Zu meiner Rezension geht es hierlang -->

Zwei ganze Wochen ist Scarlets Großmutter nun schon verschwunden. Entführt? Tot? Die Leute im Dorf sagen, sie sei sicher abgehauen. Sie sei ja sowieso verrückt. Aber für Scarlet ist Grandmère alles – von ihr hat sie gelernt, wie man ein Raumschiff fliegt, Bio-Tomaten anbaut und seinen Willen durchsetzt. Dann trifft Scarlet einen mysteriösen Straßenkämpfer – Wolf. Er fasziniert sie; doch kann sie ihm trauen? Immerhin: Die reißerischen Berichte über Cinder und das Attentat auf Prinz Kai hält Wolf ebenso wie sie für Quatsch. Aber irgendein Geheimnis verbirgt der Fremde … 
  
Die Schattenwald Geheimnisse 
Die Reihe ist so cool, obwohl es eigentlich für jüngere gedacht ist.
Ich habe den 3. Band Gefährliche Verwandlung beendet.

Koboldkönig Ug hat seine Verbündeten - die fiesen Spinnengnome - ausgesandt, den dritten Schattenjuwel zu finden. Denn nur wer einen dieser sechs kostbaren Steine besitzt, kann das Portal ins dunkle Schattenreich öffnen. Das müssen Sophie und Sam unbedingt verhindern! Doch als Sam von einem Spinnengnom gebissen wird, beginnt eine gefährliche Verwandlung...
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag 

 


2 Kommentare

  1. Hallo liebe Jessie <3

    Schöner Monatsrückblick und tolle Fotos! :)
    Der Blumentopf ist megaschön, der ist von IKEA, oder? Den möchte ich mir auch noch kaufen.
    Ich freue mich schon, wenn wir uns bald mal sehen. :-*

    Ganz liebe Grüße,
    Deine Hannah
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diesen Blumentopf habe ich auch, habe ihn allerdings zweckentfremdet, da er bei mir meine Schminke beinhaltet. :D

      Löschen

My Instagram