. Lesemonat . Oktober

Sonntag, November 02, 2014

Huhu meine Lieben, 

heute ist der 2. November und ich zeige euch welche Bücher ich im Oktober gelesen habe :)



Wie ihr sehen könnt, sind es diesen Monat nur 5 Bücher geworden. Dies liegt aber daran, dass ich hauptsächlich mit dem Aufbau meines Blogs beschäfigt war. Es macht mir riesige Freude zu schreiben und mich mit euch auszutauschen. Unfassbar, dass ich in nicht mal einem Monat schon 12 Leser hier begrüßen darf! Ich könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich darüber freue, dass ihr da seid! Es ist wunderschön und ich freue mich auf viele weitere Monate und auf neue Leser, 
die ihren Weg hierher finden :)


Für mehr Informationen zu den Büchern und um meine Lesestatistik zu durchstöbern müsst ihr weiterlesen :)



Kommen wir nun zu meinem Lesemonat!






Marissa Meyer       Wie Monde so silbern                                      Seitenanzahl: 381
Julie Kagawa         Plötzlich Fee, Sommernacht                             Seitenanzahl: 495
Cornelia Funke      Reckless, Steinernes Fleisch                            Seitenanzahl: 346
Peter Prange          Ich, Maximilian, Kaiser der Welt                     Seitenanzahl: 672
John Stephens       Emerald, Die Chroniken vom Anbeginn          Seitenanzahl: 460


Gelesene Bücher : 5
Gelesene Seiten : 2.354
Gelsene Seiten pro Tag : ca. 76
SUB Stand : 32








Titel: Plötzlich Fee, Sommernacht

Autor: Julie Kagawa

Verlag: Heyne

Genre: Fantasyroman

Erschienen: 2011


Mein Name ist Meghan Chase, ich bin 16 Jahre alt und seit gestern bin ich plötzlich Fee!
Meghan wusste irgendwie schon immer das sie anderst ist, als die anderen. Doch wie anders, dass hätte sie nicht für möglich gehalten. Sie ist die Tochter des Feenkönigs Oberon. Ihr kleiner Bruder wird ins Feenreich entführt und Meghan versucht ihn zu retten. Doch dann gerrät sie 
nicht ganz freiwillig zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Als sie dann auch noch Ash kennenlernt, den Prinz des Winterreiches gerrät alles aus den Bahnen. 
Kann man sich in seine Feinde verlieben?
Zur Rezension geht es hierlang --> *klick*


Titel: Reckless, Steinernes Fleisch

Autor: Cornelia Funke

Verlag: Dressler

Genre: Fantasy

Erschienen: 14. September 2010


Jakob Reckless. Ein Junge, der sich hinter den Spiegel traut. Dort ist die Welt, in der die dunkelsten Märchen wahr werden. Eines Tages folgt ihm sein Bruder Will und spürt den Fluch einer Fee, die Steinernes Fleisch sät. Jakob hat viele Jahre in dieser Welt Zuflucht gefunden und es wurde wie sein Zuhause. Er war Schatzjäger für Kaiser und Könige, die magische Dinge gesucht haben, die sich hinter Wäldern und Hügeln verbargen. Aber als Wills Haut sich in Jade verwandelt, muss Jakob nur eines finden. Und zwar die Medizin, die es vermag seinen Bruder zu retten.



Titel: Wie Monde so silbern, Die Luna-Chroniken

Autor: Marissa Meyer

Verlag: Carlsen

Genres: Fantasy, Dystopie, Märchenadaption

Erschienen: 3. Januar 2012


Der junge Ciborg Cinder lebt in Neu-Peking. Ihre Stiefmutter ist ihr Vormund und behandelt sie wie ein Stück dreckiges Metall. Cinder ist technisch sehr begabt und hat eine Werkstatt, in der sie Geld für ihre Stiefmutter verdient. Eines Tages bekommt sie einen Auftrag vom Prinzen Kai. An diesem Tag verändert sich alles und ihr Leben bekommt endlich einen Sinn. 


Titel: Ich, Maximilian, Kaiser der Welt

Autor: Peter Prange

Verlag: Fischer, Scherz

Genre: Historischer Roman

Erschienen: 2014


Maximilian I. von Habsburg wird einmal Kaiser sein und über halb Europa herrschen. Doch als er seiner Lebensliebe Rosina begegnet, ändert dies alles. Angetrieben von seiner Idee, das römisch-deutsche Kaiserreich wieder aufzubauen, wirbt er um Maria von Burgund und verliebt sich auch in sie. Fortan ist er zerrissen zischen Liebe zweier Frauen, Macht und Leidenschaft.


Titel: Emerald, die Chroniken vom Anbeginn

Autor: John Stephens

Verlag: Cbj

Genre: Fantasy

Erschienen: 2011


Drei Geschwister, drei Bücher und ein großes Geheimnis! Als die Geschwister Kate, Michael und Emma, die vor Jahren von ihren Eltern getrennt wurden in ein neues Waisenhaus kommen, ahnen sie nicht im Geringsten wohin sie diese Reise führen würde. Im geheimnisvollen Herrenhaus des Dr. Pym beginnt ein Abenteuer und der Kampf um drei machtvolle Bücher. Werden sie ihre Eltern je wiedersehen?


Welches Buch habt ihr schon gelesen? Und wie hat es euch gefallen? Ich wünsche euch noch einen Lesetastischen Sonntag und morgen einen guten Start in eine neue Woche <3


You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Wie Monde so silbern will ich auch noch lesen<3 Wie fandest du Emerald?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch war richtig toll :) gefällt dir bestimmt auch <3 Emerald fand ich auch ganz gut, war ein gelungener Auftakt. Den zweiten Band habe ich auch schon. Hoffe es geht gut weiter!

      Löschen
  2. Hallo, :)
    du hast einen echt schönen Blog, daher bin ich auch direkt mal neue Leserin geworden :)
    Ich würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schaust.

    Liebste Grüße,
    Nicki

    http://nickisbuecherwelt.blogspot.de
    http://nickiswunderwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen :) das freut mich total, dass du Leserin bei mir geworden bist!
    Ich schaue gerne auch mal bei dir vorbei!

    Liebe grüße ♥

    AntwortenLöschen

Suscribe